Päpstliche Universität Santa Croce
Sie sind hier: Startseite » Universität » Studenten und Professoren

Studenten und Professoren

In den 25 Jahren ihres Bestehens ist Santa Croce von anfänglich 47 auf aktuell über 1500 Studenten gewachsen, die aus 75 Nationen und von allen fünf Kontinenten stammen
Die Universität steht Männern und Frauen, Laien, Ordensleuten und Priestern offen und verfügt über vier Fakultäten:

Trotz ihres Wachstums hält die Universität eines ihrer Charakteristika bei: die Nähe der Studenten zu den Dozenten und die damit verbundene familiäre Atmosphäre. Auf neun Studenten kommt ein Dozent.

Die Absolventen von Santa Croce tun in verschiedenen Positionen der Kirche überall auf der Welt ihren Dienst: an Priesterseminaren, als Professoren, Bischöfe, Richter, Mitglieder in der römischen oder in diözesanen Administrationen, Pressesprecher von Bischofskonferenzen, Bischöfen und kirchlichen Institutionen. So sind bisher ca. 50 Absolventen von Santa Croce zu Bischöfen geweiht [62 KB] worden. Der Erzbischof von Köln, Kardinal Rainer Maria Woelki, ist im Jahr 2000 an Santa Croce in Theologie promoviert worden.

Auch die Dozenten der Universität leisten immer wieder wichtige Dienste für die Weltkirche. Der Sekretär von Papst em. Benedikt XVI., Erzbischof Georg Gänswein, war bis 2005 Dozent für Kirchenrecht an Santa Croce. Der ehemalige Vatikansprecher und bekannte Journalist Joaquin Navarro-Valls ist Gastdozent an der Fakultät für Kommunikationswissenschaften.